Sekretär


Sekretär
Sekretär:
Das Fremdwort wurde im 15. Jh. (spätmhd. secrētāri) im ursprünglichen Sinne von »Geheimschreiber« (dann allgemein »Schreiber«) aus gleichbed. mlat. secretarius entlehnt.
Zugrunde liegt lat. secretus »abgesondert; geheim« (vgl. Dezernent). Etwa seit dem 18. Jh. macht sich der Einfluss von entsprechend frz. secrétaire auf unser Wort geltend. – Abl.: Sekretärin (20. Jh.); Sekretariat »Kanzlei, Geschäftsstelle; Schriftführeramt« (17. Jh.; aus mlat. secretariatus »Amt eines Geheimschreibers«).

Das Herkunftswörterbuch . 2014.